ReiseplanerIhre Reise nach Maß

Finden Sie Ihre Wunschreise in die Himalayaregion

Individualreisen      Gruppenreisen      Ayurvedareisen
Reisemonat      Besondere Hotels      

Auf dem Dach der Welt

Region Himalaya: Himachal Pradesh, Uttarkhand, Jamu und Kashmir

Region Himalaya: Himachal Pradesh, Uttarkhand, Jamu und Kashmir

Das Dach der Welt ist noch immer voller Geheimnisse und Wunder. Vom Khyber-Pass an der Grenze zwischen Afghanistan und Pakistan in Zentralasien, über Kashmir, Indien, Nepal, Bhutan und Tibet bis zum Patkai-Gebirge zwischen Assam und Myanmar erstreckt sich dieser höchste Höhenzug der Erde und trennt Südasien vom Rest des asiatischen Kontinents.

Obwohl diese Hochgebirgsregion extrem schwer zugänglich ist, wurden die Hochtäler des Himalayas-Massivs bereits vor 6700 Jahren von Menschen erkundet und spätestens 2000 Jahre später permanent besiedelt. In den Hochlagen der indischen Bundesstaaten Uttarakhand und Himachal Pradesh sowie in Jammu & Kashmir mit der Region Ladakh kann man sich heute ein Bild vom Leben in diesem extremen Ökosystem machen.
Vielseitige Reisemöglichkeiten warten hier. Abenteuerlich sind Touren mit dem Jeep, über atemberaubende Pässe, durch dicht bewaldete Berghänge, vorbei an pittoresken Wasserfällen, die schneebedeckten majestätischen Berge immer im Blick.

Die Strömung des Ganges ist an vielen Stellen ideal für Rafting-Touren. Für Wintersportler dürfte es ein ganz besonderes Erlebnis sein, hier Ski zu fahren. Auch etwas gemütlichere, leichtere Wanderungen in dieser beeindruckenden Kulisse bieten unvergessliche Erlebnisse.

Nicht nur die Berge hinterlassen einen bleibenden Eindruck, die Flora und Fauna des Himalaya ist von einer einzigartigen Vielfalt. Tierschutzgebiete wie der Corbett Nationalpark oder der Rajaji Nationalpark in Uttarakhand sind für ihre wilden Elefantenherden, aber auch wegen ihrer Tiger und Leoparden bekannt. Die Wiesen sind im Sommer mit Blumen übersät. Das 1931 entdeckte Tal der Blumen wurde sogar zum Weltnaturerbe erklärt.

Aktuelle Reiseangebote

Ladakh Tal
Gruppenreise Festival Indien
garantierte Durchführung

Ladakhreise mit Besuch des Hemis Festivals

Erleben Sie eine faszinierende Ladakhreise mit Besuch des Hemis Festivals. Das Fest im Kloster Hemis, dem reichsten und bekanntesten Kloster Ladakhs. feiert die buddhistischen Riten, ist aber auch ein großes Volksfest mit Jahrmarkt zu dem die Menschen von weit her anreisen. Die Klöster rund um die Hauptstadt Leh die Fahrt über den höchsten befahrbaren Pass der Welt ins Nubra-Tal sind weitere Höhepunkte.
28. 06. - 10. 07. 2017
ab 1680 €
Programm
Leh
Individualreise Indien

Überland – Von Manali nach Leh

Auf dem Landweg ist Ladakh auch heute nur im Sommer zu erreichen. Eine Straße führt von Srinagar aus über den Zoji-La-Pass nach Leh. Die andere Piste windet sich von Manali im Kulu-Tal über Keylong nach Lahaul. Weil die Gegend so schwer erreichbar ist, hat sich hier eine einzigartige Kultur entwickelt. Ladakh nun neben Bhutan das einzige Land, in dem der tibetische Buddhismus praktiziert wird.
17 Tage ab/bis Delhi
möglich ab 2.285 €
Programm