ReiseplanerIhre Reise nach Maß

Finden Sie Ihre Wunschreise nach Sumatra

Individualreisen

Sumatra

Insel Sumatra

Insel Sumatra

Die zweitgrößte Insel des Archipels besticht durch einmalige Naturlandschaften, so wurden die mächtigen Regenwälder Sumatras 2004 von der UNESCO in die Liste der Weltnaturerbes aufgenommen.

Das imposante Bukit Barisan Gebirge durchzieht die Insel von Nord nach Süd. Der Äquator durchläuft die Insel in der Mitte. Der Toba See gilt als einer der größten und tiefsten Bergseen der Welt, er entstand von ca. 75.000 Jahren durch einen gewaltigen Vulkanausbruch. Heute können Sie Boots-Ausflüge auf dem See unternehmen und die Insel Samosir besuchen.

Auf Samosir leben die Toba-Bataker, eine ethnische Minderheit, die in malerischen Dörfern mit herrlich verzierten Häusern aus Holz auf Stelzen am See leben. Die Toba-Bataker sind berühmt für ihr Kunsthandwerk und ihre Musik.

Auch für Nationalpark-Liebhaber hat Sumatra viel zu bieten: Im Gunung Leuser Nationalpark können Sie Sumatra Orang Utans und mit viel Glück auch Tiger und Nashörner beobachten.

Im Bukit Tiga Puluh Nationalpark unterstützt die Frankfurter Zoologische Gesellschaft ein Projekt zur Auswilderung von Orang Utans.

Im Kerinci Seblat Nationalpark gedeihen zwei der größten Blumen der Welt, die Rafflesia Arnoldii mit einem Blütendurchmesser von einem Meter und die Titan Arum, deren Blüte bis zu drei Metern hoch werden kann. Aber Vorsicht, beide Blumen strömen einen durchdringlichen Aasgeruch aus.

Aber auch die Städte Sumatras lohnen einen Besuch: Die Hauptstadt der Insel – Medan – ist eine Millionenmetropole, umgeben von Plantagen und einem geschäftigen Handeszentrum. Buddhistische Tempel, die Große Moschee Mesjid Raya, die protestantische Immanuel Kirche, der chinesische Tempel Vihara Gungung Timur und der hinduistische Schrein Mariamman zeugen von der Bevölkerungsvielfalt der uralten Handelsmetropole an der Straße von Malakka.

Bukittinggi gilt als liebenswerteste Stadt Sumatras – auf einer Höhe von 920 Metern liegt die kleine Universitätsstadt in einer herrlichen Berglandschaft. Von den Überresten eines alten holländischen Forts „de Kock“ haben Sie einen phantastischen Blick auf die Stadt.

Der Blick auf den berühmten Sianok Canyon ist besonders zum Sonnenauf- und untergang ein einmaliges Erlebnis. Wer mag kann eine Wanderung in den Canyon unternehmen.
Wählen Sie Ihre Reise nach Indonesien, zusätzliche Empfehlungen und die Wahl der Schwerpunkte unterstützen Sie dabei.