ReiseplanerIhre Reise nach Maß

Datenschutzerklärung

Mit Datum 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend DSGVO genannt) wirksam. Damit wird der Datenschutz für betroffene Personen in der Europäischen Union erheblich gestärkt. Als Reiseveranstalter legt Comtour grundsätzlich großen Wert auf die Sicherheit der persönlichen Daten seiner Kunden und Interessenten. Dazu geben wir Ihnen zum besseren Verständnis mit den nachfolgenden Datenschutzinformationen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Comtour und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht. Bitte geben Sie die Information auch an eventuell Mitreisende, von denen persönliche Daten an Comtour übermittelt wurden, weiter.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich

COMTOUR communication & tourism gmbh
Geschäftsführung: Bettina Giebels, Kerstin Knuth
Corneliusstraße 2
45219 Essen-Kettwig
Telefon: ++49(0)2054-95470
Fax: ++49(0)2054-954711/28
E-Mail-Adresse: info@comtour.de

2. Wo und wann werden Daten erhoben, gespeichert und wofür

a) Beim Besuch der Webseite
Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisiertenLöschung gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Die zuvor besuchte Seite
  • Provider
  • Ihre IP-Adresse

Die genannten Informationen werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Ermöglichung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und Stabilität sowie
  • Zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6Abs.1lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zum Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei der Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art.6Abs.1lit.a DSGVO ausdrücklich zugestimmt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für die Übersendung eines Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse sowie Vor- und Zuname ausreichend. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel am Ende des Newsletters über den Link „Austragen“ im Bereich Impressum. Selbstverständlich können Sie die Abmeldung auch senden an: info@comtour.de

c) Bei der Nutzung unseres Reiseplaners
Zu unseren Reiseangeboten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über das in der Webseite bereitgestellte Formular (Reiseplaner) Kontakt aufzunehmen.
Dabei ist die Angabe des Vor- und Zunamens sowie eine gültige E-Mail-Adresse / Telefonnummer erforderlich, damit wir dem Interessent die gewünschten Reise- Informationen geben können, bzw. ggf. notwendige Nachfragen stellen zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art.6Abs.1lit.a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Reiseplaners von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Anfrage auf Wunsch gelöscht (s. Reiseplaner).

d) Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars / Rückrufservices
In Ergänzung zur Kontaktaufnahme über den Reiseplaner bieten wir über unsere Homepage die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular oder den Rückrufservice. Um dem Interessenten die gewünschte Information geben oder ihn zurückrufen zu können, benötigen wir Vor- und Zuname und eine gültige E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme bzw. des Rückrufservices erfolgt nach Art.6Abs.1lit.a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Nach Erledigung des Anfragevorgangs werden die erfassten personenbezogenen Daten auf Wunsch des Kunden gelöscht.

e) Bei Nutzung der Reiseanmeldung
Zur Annahme unseres individuellen Reiseangebotes erhalten die Kunden die Formulare zur Reiseanmeldung. Sie werden gebeten, unsere Formulare zur Reiseanmeldung mit den personenbezogenen Daten der Reisenden/Reiseteilnehmer zu füllen, die wir in unserer Datenverarbeitung erfassen. Personenbezogene Daten können sein:

  • Name, alle Vornamen (Schreibweise wie im Reisepass)
  • Straße, PLZ, Wohnort
  • Geburtsdaten
  • -Nummer(n)
  • Fax
  • E-Mail
  • Kopie des Reisepasses

Die genannten Informationen werden benötigt für

  • Internationale Flugbuchungen
  • Nationale Flugbuchungen innerhalb der Reiseländer
  • Für unsere Partneragenturen vor Ort und Hotelbuchungen
  • Reservierungen für Züge, Schiffs- und Bootstouren,
  • Zugangsgenehmigungen für Nationalparks
  • Besorgung von Einreisevisa (falls gewünscht)

Die Datenverarbeitung zum Zweck der Reisebuchung bei Comtour erfolgt nach Artikel 6Abs.1lit.b DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwilligen Einwilligung.
Die Aufbewahrungsfrist von Buchungsunterlagen und –Belegen richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben. (Artikel 6Abs.1e DSGVO)

f) Bei der Katalogbestellung
Zur weiteren Information zu unseren Reiseangeboten bieten wir die Möglichkeit zur Bestellung unseres Kataloges. Der Katalog kann sowohl über unsere Webseite als auch schriftlich, über Mail oder telefonisch bestellt werden. Dazu ist die Angabe einer gültigen Adresse oder Postadresse erforderlich. Im Falle der Bestellung über unsere Webseite erfolgt die Datenverarbeitung gemäß den Erläuterungen entsprechend Ziff. 2 a). Bei der Wahl der übrigen Bestellwege (schriftlich, mündlich, per Mail) erfolgt keine Datenverarbeitung. Gleiches gilt für Katalogbestellungen über Kooperationspartner, Reisebüros o.ä.)

g) Bei Zahlungsvorgängen
Neben der Möglichkeit der Rechnungsbegleichung durch Bank- Überweisung bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit der Kreditkartenzahlung über eine darauf
spezialisierte Abwicklungsgesellschaft. Die Kunden erhalten dazu die Möglichkeit von unserer Homepage über einen Link zur Abwicklungsgesellschaft die Zahlung durch ihre Kreditkarte an Comtour zu veranlassen. Dieser Zahlungsweg erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw.TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung kann daran erkannt werden, dass die Adresszeile des Browsers von „ http://“auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browser-Zeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die übermittelt werden, nicht von Dritten mitgelesen werden. Durch diese Ausgliederung der Kreditkartenzahlung findet bei Comtour dazu keine Datenverarbeitung statt.

h) Bei Kunden-Feedback auf unserer Homepage
Um unseren Kunden die Möglichkeit zur Bewertung der durchgeführten Reise zu geben bzw. Kommentare zu ermöglichen, bieten wir auf unserer Homepage in unserer Signatur den Link zur Bewertung. Diese Bewertung wird durch eine externe Rating-Service-Gesellschaft durchgeführt. Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kunden-Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, E-Mail-Adresse und, wenn nicht anonym gepostet wird, der gewählte Nutzername gespeichert. Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare erfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda Verfolgung zu ermöglichen. Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B.: IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Webseite, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B.: beleidigende Kommentare).
Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage der Kundeneinwilligung (Art.6Abs.1lit.a DSGVO). Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Dazu reicht eine formlose E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

3. An wen werden Daten weitergegeben

Von Comtour eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen (Versicherung für Sicherungsscheine, ggf. Reiserücktrittsversicherung, Kreditkartenverrechnungs-Gesellschaften, Webhosting-Agentur, Flugbuchung-System, Buchungssystem Softwarehaus) können Daten erhalten. Diese Dienstleister sind sowohl selbst der EU-Datenschutz-Grundverordnung gleichgerichtet verpflichtet als auch durch Vertrag mit Comtour zur Einhaltung Ihrer Datenschutzrechte gehalten.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur weiter, wenn

  1. Sie nach Art. 6Abs.1lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  2. die Weitergabe nach Art.6Abs.1lit.f DSGVO erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6Abs.1lit.c DSVGO
  3. eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6Abs.1lit.c DSGVO für die Abwicklung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist.

4. Was bedeuten Cookies

Comtour setzt in einigen Bereichen seiner Webseite sogenannte Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuches auf unserer Webseite identifiziert werden, um Ihnen die Verwendung unseres Angebotes, Services und Informationen – auch bei Wiederholungsbesuchen – zu erleichtern.
Sie haben aber in der Regel die Möglichkeit, Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie über das Auftreten von Cookies informiert werden, so dass Sie diese zulassen oder ausschließen, bzw. bereits vorhandene Cookies löschen können.
Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um Informationen zu Änderungen dieser Einstellungen zu bekommen.
Wir weisen darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Vieren.
Wir stützen den Einsatz von Cookies auf Art. 6Abs.1lit.f DSVGO. die Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Webseite. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

5. Was bedeutet die Nutzung von Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Werbeanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Werbeaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern: Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug – In herunterladen und installieren.
Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizelp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Zudem können Sie eine Erfassung von Google Analytics durch einen Klick auf den folgenden Link (Google Analytics deaktivieren) verhindern. Es wird sodann ein Opt-out-Cookie gesetzt, der die weitere Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Dieses Vorgehen empfiehlt sich insbesondere bei einem Zugriff auf unsere Seite über mobile Endgeräte.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter WWW.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html
Wir stützen den Einsatz des vorgenannten Analyse-tools auf Art.6Abs.1 lit.f DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Analyse des Nutzungsverhaltens und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

6. Was bedeutet die Nutzung von Social Plug-Ins

a) Facebook
Auf Grundlage des Art.6Abs.1lit.f DSGVO setzen wir auf unsere Webseite Social Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-Ins durch uns erfolgt im Wege der sog. Zwei-Klick-Methode, um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.
Auf unsere Webseite kommen Social-Media-Plug-Ins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“ – Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Werbeauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Werbeauftrittes aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“- Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Webseite im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundenen Dienstleistungen zu erbringen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Werbeauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy/).

b) Twitter
Wir setzen auf unserer Webseite auf Grundlage des Art.6Abs.1lit.f DSGVO Social Plug-Ins des sozialen Netzwerkes Twitter ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne des DSGVO anzusehen.
Unternehmen und Medien nutzen Twitter als Plattform zur Verbreitung von Informationen und Nachrichten. Wird der Twitter-Button vom registrierten Nutzer aufgerufen, kann er diese Seite/Information weiter „twittern“ und einen kurzen / begrenzten Text/Zeichen hinzufügen. Twitter sammelt personenbezogene Daten seiner Benutzer und teilt sie Dritten mit. Unsere Webseite verwendet Plug-Ins von twitter.com, welches von der Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Twitter-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Twitter eingeloggt kann Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Gleiches gilt für Interagieren durch Betätigen des Twitter-Buttons. Zweck, Umfang und Nutzung der Datenerhebung und Verarbeitung durch Twitter sowie Ihre Rechte und Einstellmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen von Twitter zu entnehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, empfehlen wir Ihnen, sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Twitter auszuloggen.

7. Wie und warum benutzen wir YouTube

Zur besseren Werbung für einzelne Hotels oder Resorts verwenden wir anschauliche Video-Filme, die über unsere Webseite in unserem eigenen Account bei YouTube aufgerufen werden können. YouTube ist ein zu Google gehörender Dienst, der Videos im Internet hostet. YouTube sammelt Nutzerdaten, die in Websites eingebettet sind und mit dem Datenprofil anderer Google-Dienste zusammengeführt werden. Ziel ist es dabei, zu einer Reihe von Produkten und Diensten für die Nutzer zielgerichtete Werbung zu platzieren. Wir stützen die Nutzung des YouTube-Dienstes auf Art.6Abs.1lit.f DSGVO: die Nutzung dieses Dienstes verbessert die Werbung für unser Reiseangebot. Sollten Sie nicht möchten, dass YouTube/Google Daten durch die Video-Nutzung über Sie sammelt, empfehlen wir Ihnen auf die Nutzung der YouTube-Videos zu verzichten. (s. Einverständniserklärung zum Videoaufruf)

8. Welche Rechte haben Sie in Verbindung mit dem Datenschutz

Ihnen stehen die nachfolgenden Betroffenenrechte zu:

a) Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu bekommen, ob personenbezogene Daten von Ihnen / Sie betreffend verarbeitet werden

b) Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
Des Weiteren haben Sie das Recht von uns zu verlangen, dass

  • Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung)
  • die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung)
  • Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung)

c) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten und einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

d) Widerrufsrecht
Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

e) Widerspruchsrecht
Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art.6Abs.1lit.e DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art.6Abs.1lit.f DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

f) Beschwerderecht
Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.