• ABN Sukapha
  • ABN Sukapha
  • Anlegestelle des Tenders
  • ABN Sukapha in der Abenddämmerung
  • Thekenbereich

Schiffsreise Indien, Nordost-Indien, Ostindien

Hotel auf dem Wasser Indien – Brahmaputra, Ganges, Hooghly

ABN Sukapha


2006 bekam die (Assam Bengal Navigation) Charaidew Verstärkung. Sukapha wurde in den Dienst gestellt. Beim Bau des zweiten Schiffes der Flotte wurde darauf geachtet, dass Sie dem Original, der älteren Schwester Charaidew, ähnelt.

Gleichzeitig ist sie so konstruiert, dass sie alle drei Flüsse, den Ganges, den Brahmaputra und den Hooghly befahren kann. Eine oft frequentierte Neuerung wurde ergänzt – ein SPA-Bereich.

Die Größe und Anzahl der Kabinen sind bei beiden Schiffen gleich. Der großzügige Salon und das Restaurant sind mit Fenstern im französischen Stil versehen und auch die handgefertigte Einrichtung wurde übernommen.

Auch auf Sukapha sorgt ein großzügiges Sonnendeck für erholsame Stunden an Bord.
Hier finden Sie ein Reiseprogramm, wo die ABN Sukapha eingeplant ist.