ReiseplanerIhre Reise nach Maß
zurück

Gruppenreisen-Termine 2018 mit garantierter Durchführung

Hinter die Kulissen blicken, das Land mit seiner Kultur erleben, von einer perfekten Organisation von A bis Z profitieren, nicht allein sein – das sind nur einige Vorteile von unseren exklusiven Abenteuer- und Erlebnisreisen, die wir in kleinen Gruppen mit lokalen Guides anbieten.

Für diese ausgewählten Reisen nach Bhutan, Nord- und Südindien, Myanmar, Vietnam und Nepal. haben wir feste Programme zu bestimmten Terminen ausgearbeitet, deren Tour-Verläufe nicht individuell veränderbar sind. Allerdings können sie durch individuelle Anschlussprogramme vor und nach der Reise ergänzt werden.

Jedes dieser Programme können Sie selbstverständlich aber auch zu Ihrem Wunschtermin als Privatreise buchen und individuelle Änderungen vornehmen.
Bitte sprechen Sie uns gerne an. Wir bereiten Ihnen dann ein entsprechendes Angebot vor.

Reiseziel: Bhutan

Bergmassive und Maskentänze


Dauer:
13 Übernachtungen/14 Tage
Termin:
30. März – 12. April 2018

Zum ausführlichen Reiseprogramm:
-> Tanz der Dämonen

Das alte Kloster in Thimphu liegt auf dem Berg

Im Mittelpunkt der Reise steht der Besuch des farbenprächtigen Paro Tshechu in Bhutan, dem kleinen Land am Fuße des Himalayas. Tauchen Sie in die einmalige Kultur ein und erleben Sie hautnah die Traditionen der gastfreundlichen Menschen.

Beeindruckende Bergmassive, die Welt der friedlichen buddhistischen Klöster und mächtigen Dzongs zwischen tief abfallende Bergtälern bieten den Rahmen für diese Tour. Auf kurzen Wanderungen lernen Sie den Alltag der Bhutaner, ihre liebenswürdige Art und ihr einfaches Leben im Einklang mit der Natur kennen.

Abwechslung bieten die farbenprächtigen Festivals rund um die Dzongs, mit Maskentänzen und bunten Gewändern. Entdecken Sie geheimnisvolle und mystische Plätze in der Bergwelt des Himalayas!

Drei Juwelen am Fuße des Himalaya

Außergewöhnliche Reise durch Darjeeling, Sikkim und Bhutan

Dauer:
13 Übernachtungen/14 Tage
Termine:
19. März – 1. April 2018 mit Paro Tshechu
09. Oktober – 23. Oktober 2018 mit Chhuka Tshechu

Zum ausführlichen Reiseprogramm:
-> Drei Juwelen am Fuße des Himalaya

Kloster Taktsang oder Tigernest in Paro

Im Osten, dort wo sich der Himalaya zum dritthöchsten Berg der Welt erhebt, liegt die Region Darjeeling. Die durch den Tee bekannte Stadt gehörte einst zum ehemaligen Königreiches Sikkim und ist heute ein Distrikt in Westbengalen. Der wild zerklüftete Norden ist nur wenig bevölkert, im Westen und Süden zeigt sich ein fruchtbares Land mit Reisfeld-Terrassen, grünen Teeplantagen und subtropischen Urwäldern.

Besuchen Sie die schönsten buddhistisch-lamaistischen Klöster, erfahren viel über die berühmte Teeherstellung und lernen Sie die Lebensweise der ursprünglich aus Tibet stammenden Sikkimesen kennen. Im mystischen Königreich Bhutan nehmen Sie an einem farbenprächtigen Tshechu, einem bhuddistischen Fest, teil. Auf der Kultur- und Wanderreise locken malerische Täler zu einfachen Wanderungen in abgeschiedene Dörfer und Klöstern. Lassen Sie sich von der Liebenswürdigkeit der Bewohner verzaubern und die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden!

Auf ins Märchenland!
Bhutan Intensiv mit bunten Festivals

Dauer:

18 Übernachtungen / 19 Tage
Termine:
04.05. – 06.05.2018 mit Ura Yakchoe in Bumthang
10.10. – 27. 10.2018 mit Jakar Tshechu in Bumthang
14.11. – 01.12.2018 mit Tshechus in Trashigang & Mongar

Zum ausführlichen Reiseprogramm:
-> Bhutan Intensiv mit bunten Festivals

Atzara auf dem Festival

Diese wunderschöne Wander- und Kulturreise vermittelt großartige Erlebnisse. Sie beginnt an der östlichen Grenze und endet in den westlichen Tälern. Erleben Sie ein farbenfrohes Festival im malerischen Bumthang und herrliche Wanderungen z. B. in der Hochebene von Bomdeling in Trashi Yangtse und im idyllischen Phobjikha Tal.

Die milden Temperaturen im Punakha Tal mit blauem Himmel verbreiten südländisches Flair. Die Hauptstadt Thimphu bietet viele kulturelle Highlights.

Zum Abschluss der Reise geht es noch einmal hoch hinauf zum Kloster Taktshang in Paro – ein Highlight jeder Bhutanreise.

Auf den Spuren alter Pilgerpfade –
mit Besuch der Klosterfeste in Paro, Jakar oder in Bumthang

Dauer:
15 Übernachtungen / 16 Tage
Termine:
27.03.2018 – 11.04.2018 mit Paro-Festival
08.10.2018 – 23.10.2018 mit Jakar Festival

Zum ausführlichen Reiseprogramm: ->Auf den Spuren alter Pilgerpfade

Punakha ist der größte Dzong von Bhutan

Tauchen Sie in ein Land ein, in dem man das Glück zu messen versucht und alte Traditionen noch gelebt werden. Dies ist eine außergewöhnliche Reise in einer kleinen Gruppe durch Bhutan zu den Klosterfesten Thimphu Tshechu und Tangbi Mani, zwei farbenprächtige Festivals vor beeindruckender Kulisse in der Hauptstadt Thimphu vor dem mächtigen Dzong bzw. in einem kleinen Kloster in Bumthang.

Reiseziel: Indien

Region: Rajasthan

Bewegte Vergangenheit:
Intensive Erlebnisreise Royal Rajasthan

Dauer:
11 Übernachtungen / 12 Tage 
Termine:
viele Termine für 2018 werden garantiert durchgeführt!

Zum ausführlichen Reiseprogramm:
->Royal Rajasthan erleben

Ritt auf Elefanten zum Fort Amber

Erleben Sie historische Sehenswürdigkeiten, den Alltag in der indischen Hauptstadt und die ländliche Wüstenprovinz Rajasthan, in der graue und braune Pastelltöne auf  farbenfrohe Saris im Wind treffen. In dieser kargen Landschaft blühten einst die Geschäfte cleverer Händler und königliche Geschlechter hielten prächtig Hof. Die Händlerfamilien bauten sich Havelis, aufwendige, mit Fresken verzierte Stammhäuser, die noch heute das künstlerische Geschick der Handwerker zeigen.

Etliche fürstliche Dynastien regierten im heutigen Rajasthan. Sie ließen in den Bergen und in der Wüste Thar trutzige Wohnsitze erbauen – Festungen und Paläste. In bewaldeten Regionen entstanden Jagdschlösser mit viel Platz für ein großes Camp der Familien mit befreundeten Honorationen. In der Nähe dieser Residenzen wuchsen die Städte Jaisalmer – die Goldene Stadt, Jodhpur – die Blaue Stadt, Udaipur und Jaipur – Pink City. Lassen Sie sich von der bewegten Vergangenheit faszinieren und erleben Sie, wie Mogularchitektur und Hinduistische Architektur zu einem interessanten Mix verschmelzen.

Besichtigen Sie außerdem den umwerfenden Luxus der Paläste und sehen Sie dem nimmermüden Treiben ausgefuchster Händler zu. Lebendige Traditionen zeigen sich in der Arbeit der Puppenspieler, im Kunsthandwerk und folkloristischen Darbietungen. Das legendäre Mausoleum Taj Mahal bildet den krönenden Abschluss dieser Tour durch eine Region, die wie ein Märchen aus 1001 Nacht erscheint.

Region: Südindien

Südindien in vollen Zügen erleben

Dauer:
10 Übernachtungen/11 Tage 
Termine:
viele Termine für 2018 werden garantiert durchgeführt!

Zum ausführlichen Reiseprogramm:
-> Südindien erleben

Hausboot in den Backwaters von Kerala

Diese Reise nach Südindien mit seiner abwechslungsreichen Landschaft ist sowohl für Kenner als auch für Indien Einsteiger empfehlenswert.

Es ist eine spannende Reise zu den kulturellen Schätzen im Süden des Subkontinents. Sie besuchen die monolithischen Tempel von Mahabalipuram mit dem größten Relief Asiens und machen Halt in der ehemals französischen Handelsstadt von Pondicherry, die immer noch das Stadtbild einer mediterranen Kleinstadt trägt. Sie erleben die einmaligen Tempel von Chidambaram, Thanjavur und Madurai. In Chettinad lernen Sie das Leben in einem indischen Dorf kennen. Oben in den Bergen von Periyar, dem Ursprungsort des Pfeffers, erkunden Sie Gewürzgärten und unternehmen eine Bootsfahrt im Nationalpark.

Zurück in der Ebene erwarten Sie die Kanäle und eine Hausbootfahrt in der einmaligen Wasserwelt der palmenumsäumten Backwaters. Hier können Sie die Seele baumeln lassen bevor die Reise in der lebhaften und kulturell reichen Hafenstadt Kochi (Cochin) endet.

Reiseziel: Myanmar

Vielfältiges Myanmar erleben

Termine:
Wasserfest: 08.04.2018 – 17.04.2018
Phaung Daw Oo Festival am Inle See:
08.10.2018 – 17.10.2018
und 19.10.2018 – 28.10.2018
Heißluftballon Festival: 11.11.2018 – 21.11.2018

Zum ausführlichen Reiseprogramm:
-> Myanmar erleben

Die Fischer am Inle See haben eine spezielle Rudertechnik (Einbeinruderer)

Eine Reise nach Myanmar (ehemals Burma) verspricht wunderschöne, unberührte Landschaften, eindrucksvolle Tempelanlagen und authentische kulturelle Erlebnisse und Begegnungen. Grandiose Tempel, Pagoden, gelebter Buddhismus und eine fantastische Landschaft zeichnen Myanmar aus. Auf der zehntägigen Reise „Myanmar erleben“ bekommen Sie einen tiefen Einblick in die andere Kultur.
Besuchen Sie verschiedenste Tempel, lassen Sie sich am Inle-See treiben und wandern Sie durch das ländliche und ursprüngliche Myanmar.

Reiseziel: Vietnam

Vietnam hautnah erleben

Dauer:
9 Übernachtungen / 10 Tage

Termine:
Viele Termine für 2018 stehen bereits fest!

Zum ausführlichen Reiseprogramm:
-> Vietnam erleben

Chinesischer Tempel in Vietnam

Saigon, Ho Chi Minh, Reisfelder, Märkte – an all das denkt man, wenn man „Vietnam“ hört und genau das ist es auch, was zu Vietnam gehört. Auf der Gruppenreise „Vietnam erleben“ besuchen Sie quirlige Großstädte wie das pulsierende Hanoi und Saigon und unternehmen eine Bootstour in die fabelhafte Halong-Bucht. Diese zählt zu den UNESCO Weltkulturerben. Es sind um die 2.000 aus dem Meer ragende Kalksteinfelsen, Mini-Strände an den Felsen, Höhlen, durch die man mit dem Kajak fahren kann. Mit kleinen Gruppen von 10 bis max. 18 Teilnehmern entdecken Sie die Höhepunkte und Besonderheiten und bekommen einen umfassenden Eindruck dieses vielseitigen Landes.

Reiseziel: Nepal

Nepal erleben

Dauer:
10 Übernachtungen / 11 Tage

Termine:
Viele Termine für 2018 stehen bereits fest!

Zum ausführlichen Reiseprogramm:
-> Nepal erleben

Musiker in Nepal

Nepal erleben – bei der Rundreise zu den Königsstädten, Hindutempeln und buddhistischen Heiligtümern im engen Kathmandu Tal, in die Ebene des Terai in den Chitwan Nationalpark und hinauf nach Pokhara mit Blick auf den Himalaya.

zurück