ReiseplanerIhre Reise nach Maß
zurück

Das Königreich Bhutan hat sich sein letztes Stück Unberührtheit in dieser Welt bewahrt. Entdecken Sie auf unserer 19-tägigen Wander- und Kulturreise mit Durchquerung Bhutans von Ost nach West sattgrüne Täler, schwindelerregende Pässe, malerische Tempel, Klöster und Mani-Mauern. Weitere Höhepunkte bilden der Besuch von für Touristen unbekannten und authentischen Festen in Zentral- und Ostbhutan.

 

Tänzer beim Paro Tshechu im Rinpung Dzong

Tänzer beim Paro Tshechu im Rinpung Dzong

Sie erleben ein farbenfrohes Festival im malerischen Bumthang und wunderschöne Wanderungen unter anderem in der Hochebene von Bomdeling in Trashi Yangtse und im idyllischen Phobjikha Tal. Die milden Temperaturen im Punakha Tal mit blauem Himmel verbreiten südländisches Flair. Die facettenreiche Hauptstadt Thimphu bietet vielfältige Kultur. Zum Abschluss geht es hinauf zum Kloster Taktshang in Paro, ein Highlight jeder Bhutanreise.

Termine:
19. 04. – 06. 05. 2018 mit Ura Yakchoe in Bumthang,
10. 10. – 27. 10. 2018 mit Jakar Tshechu in Bumthang
14. 11. – 01. 12. 2018 mit Tshechus in Trashigang und Mongar

 

Detaillierte Infos zur Reise finden Sie hier: Bhutan Intensiv mit bunten Festivals

Tanz der Dämonen – Zum Paro Tshechu nach Bhutan
Termin: 30. 03. – 12. 04. 2018 13 Übernachtungen / 14 Tage

Das berühmteste Fest in Bhutan wird auch im Rahmen einer Kleingruppenreise besucht.

Detaillierte Infos zur Reise finden Sie hier: Kleingruppenreise Bhutan

zurück