COMTOUR Blog
Aktuelles aus der COMTOUR Welt

Unglaublich aber wahr: Behinderter Inder gräbt Straße durch Berg

Incredible India – der Werbeslogan des indischen Verkehrsbüros – zeigt einmal mehr seine Vieldeutigkeit. Ein 63-jähriger ehemaliger Kokosnuss-Pflücker hat ohne jede Hilfe in drei Jahren eine Straße mitten durch einen Berg gegraben und so seinem ganzen Dorf den Zugang zur „Welt“ verschafft.

Nach dem Sturz von einer Kokospalme, bei der sich Sassi das Genick gebrochen hatte, ist der Mann teilweise gelähmt. Deshalb findet er in seinem 15 Kilometer von der keralitischen Hauptstadt Trivandrum entfernten Dorf keine Arbeit. Eine Straße gab es bisher nicht. Dank Sassis geradezu übermenschlichen Einsatz hat das Dorf jetzt Zugang zur Außenwelt und Sassi einen Chance auf einen Arbeitsplatz.

weitere Beiträge

Ayurveda Packliste

Die Ayurveda-Kur Pack-Liste: Weniger ist mehr! In der Tat benötigt man vor Ort nicht viel. Die ayurvedischen Öle müssen über Tag und

Kundenbericht aus Sri Lanka

Eine Liebe-Erklärung an die Insel. Eindrücke von meiner letzten Sri Lanka Reise Sri Lanka, das wunderschöne Land mit seinen unverwechselbaren und wundervollen