• Schulkinder auf dem Weg nach Hause
  • Buntes Tuk Tuk in Laos
  • Buddha-Statuen in Luang Prabang
  • Ruinen auf der Insel Klong
  • Höhleneingang in Vang Vieng

Individualreise Laos

Familienspaß in Laos


Highlights

  • Bootsfahrt zu den Pak Ou Höhlen
  • Besuch des Elefantencamps Shangri Lao Explorer Camp
  • Besuch in der Textil Werkstatt Ock Pop Tock
  • Erkundung der Inselwelt im Mekong

 

Bootsfahrten auf dem Mekong, Elefantenritte durch den dichten Dschungel, Besuch einer Textilwerkstatt, all dies und noch viel mehr, können Sie bei dieser Familienreise durch Laos erleben.

Erleben Sie unsere Familienreisen unter dem Motto „Familienspaß“. COMTOUR bietet einen individuellen und abwechslungsreichen Familienurlaub. Wir haben umfangreiche Angebote zu sehr interessanten Urlaubsdestinationen zusammengestellt. Natürlich von Familien getestet. Diese Touren haben wir speziell auf die Bedürfnisse von Reisenden mit Kindern abgestimmt. Umfangreiche Reiseprogramme, familienfreundliche Hotels und ausgewählte Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack, machen die Reisen unvergesslich. Änderungen im Programm und in der Wahl der Hotels sind natürlich nach Ihren Wünschen möglich.


Luang Prabang – Vang Vieng – Vientiane – Pakse – Bolaven Plateau – Khong Island – Pakse

1. Tag: Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel in Luang Prabang

Buddha-Statue in Luang Prabang
Buddha-Statue in Luang Prabang

Luang Prabang hat gut 50.000 Einwohner und ist das kulturelle Zentrum von Laos. Die Stadt hat über 32 buddhistische Klöster und einen Königspalast, in dem der letzte laotische König bis zu seiner Ermordung 1975 residierte. Die Architektur der Stadt ist vor allem von den vielen Klöstern, sowie der französischen Kolonialarchitektur geprägt. Seit den 1990er Jahren ist die Altstadt von Luang Prabang UNESCO-Weltkulturerbe. Es herrscht nur wenig Verkehr auf den Straßen. Häufig sieht man Mönche in ihren typischen orangenen Roben und aufgespannten Schirmen, um sich vor der Sonne zu schützen.
Verpflegung: Frühstück

2. Tag: Stadtbesichtigung und Besuch der Pak Ou Höhlen

Blick vom Mt. Phousi auf Luang Prabang
Blick vom Mt. Phousi auf Luang Prabang

Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt und besuchen Wat Mai, einen Tempel der für seine goldenen Basreliefs bekannt ist. Während Pi Mai, dem laotischen Neujahr, wird der Prabang (Buddha Statue), der normalerweise im Royal Palace Museum aufbewahrt wird, in diesen Tempel gebracht und öffentlich zur Schau gestellt.

Im Anschluss geht es zum meist fotografierten Tempel: dem Wat Xieng Thong. Dieser liegt am Ende der Halbinsel, nahe dem Mekong und wurde 1560 von König Setthathirat errichtet. Anschließend machen Sie eine Bootsfahrt mit einem Schnellboot auf dem Mekong zu den Höhlen von Pak Ou. Diese Höhlen sind eine wichtige buddhistische Wallfahrtsstätte, dort werden Tausende von Buddhastatuen aufbewahrt. Auf dem Rückweg stromabwärts halten Sie in Ban Xang Hai, einem kleinen Dorf inmitten der Flussbänke.
Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Besuch der Wasserfälle und des Bärenschutzzentrums

Kuang Si Wasserfälle
Kuang Si Wasserfälle

Heute Morgen haben Sie die Möglichkeit, die schier endlosen Schlangen, orange-gekleideter Mönche, an der Pagode zu beobachten. Die Mönche erhalten hier von den Bewohnern Luang Prabangs Lebensmittel und Speisen. Anschließend fahren Sie den rauschenden Kuang Si Wasserfälle. Auf dem Weg zu den Fällen besuchen Sie einige Dörfer ethnischer Minderheiten. Die Wasserfälle fließen über mehrere Ebenen einer Kalksteinformation und lassen eine Reihe von türkis schimmernden Schwimmbecken entstehen, die perfekt für ein Bad an einem heißen Tag einladen. Der Dschungel rund um die Wasserfälle sind voll von Leben und natürlich können auch Spaziergänge unternommen werden.

In der Nähe der Wasserfälle besuchen Sie das Bärenschutzzentrum für Sonnenbären. Das Zentrum beheimatet ein Dutzend Sonnenbären, die sonst der Wilderei zum Opfer gefallen wären. Das Ziel der Organisation ist es, die Bären zu rehabilitieren, aufzupäppeln, aber auch das Bewusstsein für diese bedrohte Tierart zu stärken. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Besichtigung der Organisation „Ock Pop Tock

Boote liegen vor Anker in Vang Vieng
Boote liegen vor Anker in Vang Vieng

Heute besuchen Sie die gemeinnützige Organisation Ock Pop Tock. Diese Organisation hat sich dem Erhalt der traditionellen Webkunst von Seide verschrieben, um das Einkommen der ansässigen Familien zu sichern. Sie lernen eine ganze Menge über die Seidenproduktion und haben Zeit ein eigenes Design für einen Schal zu entwerfen. Ein großer Spaß für Groß und Klein! Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Besuch des Shangri – Lao Explorer Camp

Der Mekong im Morgendunst
Der Mekong im Morgendunst

Morgens fahren Sie zum Shangri – Lao Explorer Camp. Bei der Ankunft erhalten Sie eine Einführungstour des Lagers, wo Ihnen Ihr Reiseleiter alles über Elefanten erzählen wird. Ihre Expedition beginnt mit einem Elefantenritt durch die abwechslungsreiche Landschaft. Nach der Überquerung des Flusses, führt der Weg durch Teakwald und Dschungel über die Hügel zu dem schönen Tad Sae Wasserfall. Sie machen Rast und können diesen schönen Ort mit seinen fantastischen Kalksteinformationen und dem türkisblauen Wasser genießen. Am Nam Khan Fluss steht ein Bambusfloß bereit. Nach einem typischen Lao Mittagessen können Sie auf dem Floß während der Fahrt zurück ins Lager entspannen.
Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

6. Tag: Erkundungen in Vang Vieng

Patuxai Monument
Patuxai Monument

Die Strecke zählt zu den landschaftlich reizvollsten Kilometern in Laos. Vang Vieng ist ein beliebter Haltepunkt zwischen Vientiane und Luang Prabang. Diese kleine Stadt liegt an den Ufern des Nam Song-Flusses und ist umgeben von erstaunlichen Karst-Kalksteinen mit Höhlen, die zu erkunden sind. Es lohnt sich einen Ausflug in diese Landschaft zu machen, die Ihnen das traditionelle tägliche Leben der Laoten wiederspiegelt. Wenn Sie möchten, können Sie die nahe gelegenen Höhlen, Dörfer und organischen Farmen besuchen. Oder Sie nutzen die Zeit aktiv mit Fahrradfahren, Kajakfahren, Klettern oder Wandern. Sie können auch einfach entspannen und das tolle Panorama genießen. Verpassen Sie dabei nicht den spektakulären Sonnenuntergang am Nam Song Fluss.
Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Fahrt zum Nam Ngum See und nach Vientiane

Wasserfall auf dem Bolaven Plateau
Wasserfall auf dem Bolaven Plateau

Der Nam Ngum See ist der größte See in Laos mit einer wunderbaren Szenerie. Dieser künstlich angelegte See wurde für die Erzeugung von Elektrizität angelegt und war in der Tat einer der ersten hydroelektrischen Dämme, die je in Laos erbaut wurden. Der Damm generiert bis zu 160 Mega Watt Strom. Wenn Sie möchten, können Sie zu Mittag den köstlichen, frischen Fisch aus dem Nam Ngum See vom Grill probieren (nicht inbegriffen), bevor Sie zu einer Bootsfahrt auf dem See aufbrechen und die Aussicht auf die Berge, die schöne Landschaft und kleinen Inseln genießen. Danach fahren Sie weiter nach Vientiane, in die Hauptstadt der Demokratischen Volksrepublik Laos. Noch heute ist das Stadtbild von vielen Kolonialbauten geprägt.
Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Stadtbesichtigung Vientiane

Wat That Luang Neua in Vientiane
Wat That Luang Neua in Vientiane

Ihre Tour beginnt am beschaulichen Wat Sisaket, dem einzigen unversehrten Tempel nach der Invasion der Siamesen (Thai) 1828. Dies ist einer der schönsten Tempel in der Hauptstadt und seine luftigen getäfelten Gänge sind gefüllt mit Tausenden von Miniatur-Buddha Statuen. Weiter geht es zu dem nahe gelegenen Wat Phra Keo, der als Museum der Religionen genutzt wird. Als nächsten sehen Sie den Präsidentenpalast. Obwohl es nicht erlaubt ist, diesen von innen zu besichtigen, kann man einen Eindruck von der Vergangenheit der Stadt als Kolonie Frankreichs gewinnen, da der Palast damals als französischer Gouverneurspalast genutzt wurde. Am Nachmittag führt Sie die Besichtigungstour zum That Luang, der heiligsten Stätte in Laos. Weiter geht es zum Patuxay Monument, Laos Version des Arc de Triumphe, von wo aus Sie eine fantastische Sicht über die Stadt haben.
Verpflegung: Frühstück

9. Tag: Flug nach Pakse und Weiterfahrt zum Boloven Plateau

Baden unter dem Wasserfall
Baden unter dem Wasserfall

Flug von Vientiane nach Pakse. Von dort geht die Fahrt südostlich zum Boloven Plateau, einer sehr bergigen Region. Sie fahren vorbei an Kaffee-Plantagen. Danach geht es weiter zu den Wasserfällen von Tad Yuang & Tad Fane. Bestaunen Sie die schönen hundert Meter hohen Tad Fane-Wasserfälle. Anschließend Fahrt nach Pakse.
Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Besichtigung Wat Phou, Besuch der Inseln Khong & Khone

Aufbruch zur Wanderung
Aufbruch zur Wanderung

Heute fahren Sie nach Champasak. Hier besuchen Sie den mysteriösen vorangkorianischen Tempel Wat Phou, ein UNESCO Weltkulturerbe aus dem 10. Jahrhundert. Dieser Tempel erstreckt sich auf drei Ebenen. Die untere Ebene konzentriert sich auf die Baray (Wasser Reservoire) und die Promenade über die man die mittlere Ebene erreicht, mit ihren Galerien und quadratischen Pavillons. Auf der obersten Ebene steht der Altarraum.

Fahrt nach Khong & Khone Island. Die Insel Khong ist die größte Insel im Süden von Laos und das Tor zu 4000 weiteren Mekong-Inseln, die in laotischer Sprache auch Siphandon genannt werden. Der Mekong ist hier 14 km breit und fließt über Kaskaden, Stromschnellen und Wasserfälle nach Kambodscha.
Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

11. Tag: Erkundung der Inselwelt im Mekong

Don Det Insel
Don Det Insel

Mit einem Boot fahren Sie heute zu den Inseln Don Det und Done Khone. Diese Inseln liegen sehr abgelegen, ohne jeden Autoverkehr, an der Grenze zu der Strung Treng Provinz in Kambodscha. Hier läuft das Leben noch recht langsam, Strom gibt es nur abends. Der Norden von Don Det ist bei Rucksack-Touristen sehr beliebt, im südlichen Teil von Don Khone wachsen Kokospalmen, Kapok-Bäume und Bambus.

In der französischen Kolonial-Zeit spielten die Inseln eine wichtige Rolle für die Verbindung von Laos, Kambodscha und Vietnam. Sie besuchen die beeindruckenden Lippi-Wasserfälle, auch Tad Somphamit genannt, und im Anschluss die Khone Papheng Wasserfälle am südlichsten Punkt von Laos. Weiter geht es nach Pakse. Hier am Zusammenfluss des Mekongs und des Sedone Flusses hat sich Pakse zur wichtigsten Stadt im Süden des Landes entwickelt.
Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

12. Tag: Transfer zum Flughafen Pakse

Heute heißt es Abschied nehmen, Transfer zum Flughafen Pakse.
Verpflegung: Frühstück

12-tägige Individualreise ab Luang Prabang bis Pakse / 11 Übernachtungen in Hotels Ihrer Wahl
Preisbasis 2 Erwachsene und 2 Kinder (bis einschließlich 11 Jahre). Auf Wunsch planen und kalkulieren wir auch Programme für eine andere Teilnehmerzahl.

Preise gelten immer pro Person

SaisonHotelkategorieAlterDoppelzimmer
01.10.2018-30.04.2019MittelklasseErwachsener2.839 €
MittelklasseKind1.530 €
01.05.2019-30.09.2019MittelklasseErwachsener2.509 €
MittelklasseKind1.365 €

Im Reisepreis enthalten

  • 11 Übernachtungen im Doppel- bzw. Einzelzimmer
  • Verpflegung wie im Detailprogramm beschrieben
  • Transfers im klimatisierten Fahrzeug mit Chauffeur
  • Reiseprogramm und Eintrittsgelder gemäß Detailprogramm
  • Lokale, Englisch sprechende Reiseleiter (den Aufpreis für Deutsch sprechende Reiseleiter nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage)
  • Flug von Vientiane nach Pakse
  • Betreuung durch unsere Partner-Agentur vor Ort
  • 24-Stunden erreichbare Telefonnummer im Reiseland
  • Notfall-Telefonnummer in Deutschland an Wochenenden und Feiertagen
  • Persönliche Infomappe mit allen wichtigen Daten für Ihre Reise

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Internationaler Flug (gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot)
  • Visagebühren
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Eventuell anfallende obligatorische Zuschläge für Weihnachten und Neujahr
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder und Kofferträgergebühren
  • Eventuell anfallende Foto- und Videogebühren
  • Optionale Ausflüge
  • Reiseversicherung

Alle Infos auf einen Blick

Reiseziel: Laos
Reiseart: Individualreise
12 Tage / 11 Übernachtungen
Von-bis: Luang Prabang – Pakse
Schwerpunkt: Familienfreundlich, Kultur & Geschichte, Natur & Wildlife
Sprache: englisch

ab 2.509 € pro Erwachsener

Wir beraten Sie gerne

Das Comtour Team
Das Comtour Team (zum Vergrößern klicken)
COMTOUR Logo mit Untertitel ohne weißen Rand

Telefon: 02054-95470 (Rückrufservice)
Fax: 02054-954711
E-Mail: info@comtour.de

Ähnliche Angebote


Buddhafiguren in Luang Prabang

An den Ufern des Mekong

Individualreise Kambodscha, Laos, Thailand ab 4.905 €
19 Tage / 18 Übernachtungen

Blick von Wat Phou auf den Mekong

Laos Overland Adventure

Individualreise Laos ab 2.530 €
12 Übernachtungen / 13 Tage

Königspalast in Luang Prabang

Laos und Kambodscha erleben

Gruppenreise Kambodscha, Laos ab 1.551 €
14 Tage / 13 Übernachtungen

Empfehlungen


Muang La Resort

Muang La Resort

Das Muang La Resort liegt in der bezaubernden Berglandschaft Nord-Laos. Diese Öko-Lodge …

Luang Say Boot am Ufer

Luang Say Kreuzfahrtschiffe

Auf bequemen Polstern erleben Sie die aufregende Fahrt über den Mekong zwischen …

Gedeckter Tisch im Restaurant

Lao Spirit Resort

Eingebettet in eine von Dschungel und Gebirgen geprägte Landschaft bietet das Lao …