• Kambodschanische Familie auf dem Motorroller 2+4
  • Nationalmuseum in Phnom Penh
  • Schrein der Frau Penh im Wat Phnom Tempel
  • Händler am Strand von Sihanoukville
  • Steinrelief am Angkor Komplex

Individualreise Kambodscha

Kambodscha Highlights Individualreise


Highlights

  • Sagenhafter Tempelkomplex in Angkor
  • Fahrt auf dem Tonlé Sap See
  • Quirlige Kolonialstadt Battambang mit Besuch der Phare Ponleu Selpak School of Music
  • Königspalast & Nationalmuseum in Phnom Penh mit dem Cyclo
  • Tagesausflug zur ehemaligen Königsstadt Oudong
  • Strände von Sihanoukville

 

Kambodscha Highlights Individualreise: Wer eine Kambodscha-Reise plant, denkt vielleicht in erster Linie an die sagenhafte Tempel-Anlage von Angkor Wat, die nicht ohne Grund seit 1992 auf der Liste des UNESCO-Welterbes steht. Aber Kambodscha hat noch weit mehr zu bieten: Bootsfahrten über das Mekong Delta, den Tonle Sap See, kleine stimmungsvolle Orte, dichte grün gewachsene Dschungel und nicht zuletzt die beiden Badeziele im Süden des Landes. Ein besonderes Hightlight ist die Fahrt mit der Bambusbahn bei Battambang: Die Dorfbewohner begannen mit diesem Projekt, um Güter und Personen zu transportieren, als es noch keine regulären Bahnverbindungen in Kambodscha gab. Der Zug selbst ist sehr einfach – eine Plattform mit 4 Rädern, die von einem kleinen Motor angetrieben wird. Sie fahren durch Reisfelder und kleine Dörfer ca. 8 km auf der Plattform bis zur nächsten Station.


Siem Reap – Battambang – Phnom Penh – Tagesauflug Oudong – Sihanoukville – Phnom Penh

Kambodscha Highlights Individualreise

1. Tag: Ankunft in Siem Reap. Besichtigung Angkor Wat

Kambodscha Highlights Individualreise
Die Tempelstadt Angkor Wat

Nach Ihrer Ankunft in Siem Reap beginnt Ihre Kambodscha Highlights Individualreise: Sie werden abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, Sie checken mittags ein. Die kleine Stadt Siem Reap ist der Ausgangspunkt für die Erkundung der mächtigen Tempelanlagen im Angkor Park.

Am Nachmittag fahren Sie zu der etwas außerhalb gelegene Rolous-Gruppe, die erste Stadt, die von den Angkor Königen im 8. und 9. Jahrhundert gebaut wurde. Die Gruppe besteht aus drei Tempeln (Bankong, Lolei und Preah Ko), die malerisch inmitten von Reisfeldern und Palmenhainen liegen. Sie unternehmen eine Fahrt mit dem Ochsenkarren und in der Rolous-Pagode können Sie von dem buddhistischen Mönch eine persönliche Segnung bekommen. Rückfahrt nach Siem Reap.
Verpflegung: keine

2. Tag: Besichtigung Bayon Tempel, Angkor Tom und Artisans d‘Ankor

Kambodscha Highlights Individualreise
Kinder spielen in den Tempelruinen von Angkor

Nach dem Frühstück besuchen Sie die alte Stadt Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des Großen Khmer-Reiches. Umgeben von einer acht Meter hohen Mauer, betreten Sie das Areal durch das eindrucksvolle Südtor, das an beiden Seiten von 54 Dämonen und Göttern gesäumt ist und von mächtigen Naga-Schlangen gehalten wird. Sie besteigen den Elefanten und reiten zum Bayon-Tempel, der genau in der Mitte der Stadt liegt. Er beeindruckt mit 54 Türmen, jeweils mit vier Gesichtern versehen, die die 54 Provinzen des Großen Khmer-Reiches darstellen.

Danach statten Sie der Terrasse der Elefanten und des Leprakönigs einen Besuch ab. Nach der Mittagspause im Hotel fahren Sie zum Handwerks-Zentrum Artisans d’Angkor. In diesem Projekt lernen junge Menschen alte Handwerkskünste, wie Schnitzen, Steinmetzarbeiten etc. Sie haben die Gelegenheit den jungen Meistern über die Schulter zu schauen und vielleicht das eine oder andere Souvenir zu kaufen.

Am Nachmittag besuchen Sie im Angkor Park den sagenumwogenen Urwaldtempel Ta Prohm. Während der Ausgrabungs- und Restaurierungsarbeiten im Angkor Park entschied man sich, einen Tempelkomplex so zu erhalten, wie man in vorgefunden hatte. Die Wahl ist auf Ta Prohm gefallen, Teile des Tempeltürme, Mauern und Pforten sind von Kletterpflanzen überwachsen und die kräftigen Wurzeln der Würgefeige halten das bröckelnde Mauerwerk. Durch sein verwunschenes Aussehen wurde der Tempel zur Kulisse in einem Tomb Raider Film. Danach besuchen Sie das Kloster Banteay Kdei und den ehemaligen königlichen Badeplatz Srah Srang.
Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Besichtigung Tempel Banteay Srei

Kambodscha Highlights Individualreise
Relief am Bantey Srey Tempel – Angkor Komplex

Heute starten Sie früh zum Sonnenaufgang am Angkor Wat. Das Licht der aufgehenden Sonne taucht die berühmten Tempeltürme in ein unvergleichliches Licht. Angkor Wat ist ein hinduistischer Tempel, der schon von weitem gut zu sehen ist. Er ist berühmt für seine über 2000 in den Stein gemeißelten Apsara Tänzerinnen, die die Wände im Tempel zieren. Heute ziert der Angkor Wat Tempel die kambodschanische Nationalflagge und er ist eng mit der Khmer Kultur verbunden.
Später brechen Sie auf zu einem Besuch auf dem Land, nach Banteay Srey. Hier wurde die sog. „Zitadelle der Frauen“ aus rotem Sandstein erbaut, einmalig im Angkor Komplex.

Der nächste Besichtigungspunkt am heutigen Tag ist der Phnom Kulen, eine frühe Hindu-Pilgerstätte. Sie wandern eine kurze Strecke durch den Dschungel hoch zum Berg und werden hierfür mit einer wunderbaren Aussicht auf die Umgebung belohnt. Hier ist der richtige Ort für ein Picknick-Mittagessen.

Auf dem Rückweg nach Siem Reap halten Sie am Landminen-Museum, das über die Probleme mit Landminen in Kambodscha aufklärt. Mr. Aki Ra, der Museumsgründer, war ein Kindersoldat während des Khmer Rouge Regimes und widmet sich heute der Minenentschärfung. Das Museum dient auch als Zufluchtsstätte für Kinder, die von Landminen betroffen sind und die Aki Ra aus den Straßen Phnom Penhs oder den ärmlichen ländlichen Gemeinden hier her gebracht hat.
Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Bootsfahrt auf dem Tonlé Sap See bis nach Battambang

Kambodscha Highlights Individualreise
Fischer auf dem Tonlé Sap See

Am frühen Morgen verlassen während Ihrer Kambodscha Highlights Individualreise Siem Reap. Sie steigen in ein Boot um und reisen auf einem der schönsten Wasserwege des Landes bis nach Battambang (so es die Wasserverhältnisse des Mekong zulassen, ansonsten findet der Transfer mit dem Auto statt). Sie gleiten auf dem Wasser durch das Prek Toal Biossphärenreservoir und haben mit etwas Glück die Möglichkeit, verschiedene Wasservögel zu sehen.

Der Tonlé Sap See ist ein außergewöhnlich reiches und diverses Ökosystem und ist auch ein wichtiges Brutgebiet für Fische. Genießen Sie die Fahrt und den Blick in die weiter Landschaft Kambodschas. Während der Reise passieren Sie riesige Fischernetze und zwischendurch muss die Fahrt immer wieder verlangsamt werden, wenn sich das Boot einen Weg durch die Wasserhyazinten suchen muss. Die letzte Etappe fahren Sie auf dem schmalen Sangker River, an dessen Ufern Sie einen Blick auf das Leben der Landbevölkerung hier am Fluss werfen können.

Am späten Nachmittag erreichen Sie die Provinzhauptstadt Battambang. Trotzdem sie die zweitgrößte Stadt Kambodscha ist, geht es hier noch sehr beschaulich zu. Bewundern Sie die Altstadt-Straßen mit ihren Gebäuden im Kolonialstil.
Verpflegung: Frühstück, Picknick-Mittagessen

5. Tag: Ausflug in die Umgebung

Nach dem Frühstück besuchen Sie während Ihrer Kambodscha Highlights Individualreise den Wat Ek Phnom Tempel, etwas außerhalb von Battambang. Auf einem Hügel liegt der eindrucksvolle Tempel aus dem 11. Jhd, umgeben von kleinen Teichen. Auf dem Rückweg statten Sie dem Phnom Sanpeau Tempel einen Besuch ab. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick über die Reisfeldterrassen.

Zurückgekehrt in Battambang bummeln Sie durch die Innenstadtstraßen, die gerahmt sind alten Kolonialstilgebäuden. Gegen Abend erreichen Sie die Phare Ponleu Selpak School of Music. Gegründet wurde diese Schule 1986 in einem Flüchtlingslager an der Thailändischen Grenze und sollte Flüchtlingen des Khmer Regimes helfen, die Schreckens reichen Erlebnisse zu verarbeiten. Heute kümmern sich die Schule um Waisenkinder, Straßenkindern  und andere sozial benachteiligte Kinder. Über 1.200 Kinder gehen hier zur Schule und weitere 400 studieren Kunst. Nach der Zirkusvorstellung genießen Sie Ihr Abendessen im Restaurant der Schule. Rückfahrt zum Hotel. Übernachtung.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Fahrt mit der Bamboo Bahn durch Reisfelder

Kambodscha Highlights Individualreise
Fahrt mit der Bamboo Bahn in Battambang

Heute erwartet Sie ein ganz besonderes Verkehrsmittel während Ihrer Kambodscha Highlights Individualreise: Sie fahren mit der kleinen Bambus-Bahn in die Umgebung von Battambang. Nur eine Plattform auf Rändern läuft auf den Schienen, die in vergangener Zeit bis nach Phnom Penh führten.

Danach fahren Sie weiter mit dem Auto nach Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas am Zusammenfluss des Mekong und des Tonlé Sap gelegen. Genießen Sie einen Bummel über die Uferpromenade zum Sonnenuntergang.
Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Phnom Penh: Königspalast – Tempel Wat Prakeo, Wat Phnom, Märkte

Kambodscha Highlights Individualreise
Königspalast in Phnom Penh

Mit einer Motorrad-Rikshaw, einem traditionellen Cyclo, erkunden Sie die Altstadt von Phnom Penh. Zuerst statten Sie dem Königspalast mit seiner Silberpagode einen Besuch ab. Der ursprüngliche Name der Pagode Wat Prakeo bedeutet „Tempel des Smaragdbuddhas“. Sie sehen hier eine große Buddha-Skulpturen-Sammlung.

Danach geht’s weiter zum Nationalmuseum, das mit einer berühmten Khmer-Kunst-Sammlung aufwarten kann. Nach einer kleinen Mittagspause tauchen Sie ein in die dunkle Geschichte Kambodschas – die Zeit der Khmer Rouge. Im Tuol Sleng Genocide Museum, das in einer ehemaligen Schule unterbracht ist. Über 14.000 Menschen wurden hier Opfer der Roten Khmer. Am späten Nachmittag fahren Sie zum Psar Tuol Tom Pong, dem Russischen Markt, auf dem man sagt, Alles zu finden ist.
Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Oudong und Kampong Luong

Kambodscha Highlights Individualreise
Blick auf den Palast von Oudong

Ausflug nach Oudong – manchmal auch Udong genannt. Nur 40km von Phnom Penh liegt die ehemalige Hauptstadt Kambodschas auf einem Hügel.

In den Stupas wird die Asche der alten Khmer Könige verehrt. Sie ist ein wichtiges Pilgerziel für viele Kambodschaner. In Kampong Luong, nur zwei Kilometer von Oudong, leben über 100 Kunstschmiedefamilien, die auch heute noch ihrem Handwerk nachgehen. Ihre Vorfahren haben seinerzeit für die alte Königsstadt Oudong gearbeitet. Danach Weiterfahrt nach Sihanoukville.
Verpflegung: Frühstück

9. Tag: Freizeit am Strand von Sihanoukville

Kambodscha Highlights Individualreise
Eingang zur Pagode in Kep

Heute fahren Sie während Ihrer Kambodscha Highlights Individualreise von Phnom Penh ans Meer, nach Sihanoukville, in der französischen Kolonialzeit wurde die Stadt auch als „Côte d’Azur“ Kambodschas bezeichnet. Heute ist sie eine moderne Stadt und nur die alten Kolonialvillen erinnern an die vergangene Zeit. Die Sandstrände von Sihanoukville sind berühmt und laden zum Baden ein. So manche vorgelagerte Insel wird nun für den Tourismus erschlossen. Genießen Sie das Meer und den Strand.
Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Freizeit am Strand

Kambodscha Highlights Individualreise
Händler am Strand von Sihanoukville

Freizeit am Strand von Sihanoukville. Wenn Sie möchten, besuchen Sie den Ream Nationalpark, den Sie per Bootsfahrt durch die Mangroven erkunden können (optional).
Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Rückfahrt nach Phnom Penh

Mittags checken Sie aus dem Hotel aus. Transfer zum Flughafen Phnom Penh.
Verpflegung: Frühstück

Kambodscha Highlights Individualreise

11-tägige Individualreise ab Siem Reap bis Phnom Penh / 10 Übernachtungen in Hotels Ihrer Wahl
Preisbasis: 2 Teilnehmer (Auf Wunsch planen und kalkulieren wir auch Programme für Einzelreisende)

Preise gelten immer pro Person

SaisonHotelkategorieDoppelzimmer
01.11.2018 – 30.09.2020Mittelklasse1.850 €

Kambodscha Highlights Individualreise

Im Reisepreis enthalten

  • 10 Übernachtungen im Doppel- bzw. Einzelzimmer
  • Verpflegung wie im Detailprogramm beschrieben
  • Transfers im klimatisierten Fahrzeug mit Chauffeur
  • Reiseprogramm und Eintrittsgelder gemäß Detailprogramm
  • Lokale, Englisch sprechende Reiseleiter (den Aufpreis für deutsch sprechende Reiseleiter nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage)
  • Betreuung durch unsere Partner-Agentur vor Ort
  • 24-Stunden erreichbare Telefonnummer im Reiseland
  • Notfall-Telefonnummer in Deutschland an Wochenenden und Feiertagen
  • Persönliche Infomappe mit allen wichtigen Daten für Ihre Reise

Kambodscha Highlights Individualreise

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Internationaler Flug (gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot)
  • Visagebühren – zur Botschaft
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Eventuell anfallende obligatorische Zuschläge für Weihnachten und Neujahr
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder und Kofferträgergebühren
  • Optionale Ausflüge
  • Reiseversicherung

Alle Infos auf einen Blick

Reiseziel: Kambodscha
Reiseart: Individualreise
11 Tage / 10 Übernachtungen
Von-bis: Siem Reap – Phnom Penh
Schwerpunkt: Kultur & Geschichte, Land & Leute
Sprache: englisch

ab 1.850 €

Wir beraten Sie gerne

Das Comtour Team
Das Comtour Team (zum Vergrößern klicken)
COMTOUR Logo mit Untertitel ohne weißen Rand

Telefon: 02054-95470 (Rückrufservice)
Fax: 02054-954711
E-Mail: info@comtour.de

Ähnliche Angebote


Bootsfahrt in Uthai Thani

Indochina Highlights Individualreise

Individualreise Kambodscha, Laos, Vietnam ab 2.790 €
14 Tage / 13 Übernachtungen

Buddhafiguren in Luang Prabang

An den Ufern des Mekong

Individualreise Kambodscha, Laos, Thailand ab 4.905 €
19 Tage / 18 Übernachtungen

Bantey Srei Tempel Angkor

Angkor Reise mit dem Fahrrad

Individualreise Kambodscha ab 630 €
4 Tage / 3 Übernachtungen

Empfehlungen



Knai Bang Chhatt

Knai Bang Chatt

Das Hotel Knai Bang Chatt – – direkt am Meer in Kep. …

Victoria Angkor Resort

Victoria Angkor Resort

Ein weißes Kolonialstil Hotel erwartet den Gast in Siem Reap, dem Ausgangsort …