• Leben rund um den Stupa Bodhnath
  • Heilige Männer in Pashupatinath
  • Bhaktapur
  • Dhulikhel
  • Mädchen in Dhulikhel

Individualreise Nepal

Nepal Highlights Rundreise


Highlights

  • Tierbeobachtungen im Chitwan Nationalpark
  • Besuch der drei Königsstädte im Kathmandu Tal: Kathmandu, Patan und Bhaktapur
  • Herrliche Aussichten auf den Himalaya
  • Dorf Changu mit dem ältesten Tempel im Tal

 
Nepal liegt zwischen den beiden bevölkerungsreichsten Staaten der Erde: Der Volksrepublik China im Norden und Indien im Süden, Westen und Osten. Nepal grenzt an die indischen Bundesstaaten Uttarakhand, Uttar Pradesh, Bihar, Westbengalen sowie an das der Indischen Union beigetretene ehemalige Königreich Sikkim (von West nach Ost) sowie an Chinas autonome Region Tibet. Im Norden und im Osten liegt ein großer Teil des Himalaya-Gebirges, unter anderem der Mount Everest, dessen Gipfel mit 8.848 Meter den höchsten Punkt der Erde darstellt, und sieben weitere der zehn höchsten Berge der Erde. Der tiefste Punkt dagegen liegt auf 70 Meter bei Kencha Kalan im Süden Nepals. Trotzdem ist Nepal noch das durchschnittlich höchstgelegene Land der Welt, über 40 % des Landes liegen über 3000 Meter.
Bei unserer Nepal Highlights Rundreise erleben Sie die Höhepunkte nepalischer Kunst und Kultur, tiefe Religiosität in Tempeln und Klöstern, aber auch die Bergdörfer Dhulikhel und Nagarkot in schöner Natur mit atemberaubenden Ausblicken auf die Gipfel des Himalaya Massivs

Kathmandu – Chitwan Nationalpark – Pokhra – Patan – Bhaktapur – Nagarkot – Dhulikel – Kathmandu

Nepal Highlights Rundreise

1. Tag: Ankunft in Kathmandu. Transfer zum Hotel

Nepal Highlights Rundreise
Himalaya Flug, Blick auf den Melungtse

Nach Ihrer Ankunft in Kathmandu beginnt Ihre Nepal Highlights Rundreise. Sie werden abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, Sie checken mittags ein.
Kathmandu liegt in einem Talkessel umgeben von den mächtigen Riesen des Himalaya.

Die Hauptstadt Nepals ist die mit Abstand größte Stadt im Land. Auf den Straßen herrscht heilloses Durcheinander von Autos, Rikshaws, Fußgängern und Tieren – im ersten Moment, aus Europa kommend erschreckend und ungewohnt. Aber nach kurzer Zeit nimmt einen die Stadt gefangen und man will sie nicht so schnell wieder verlassen. Nehmen Sie sich Zeit durch die engen Gassen der Altstadt zu bummeln und das Alltägliche, das Besondere und das Religiöse zu entdecken.
Verpflegung: keine

2. Tag: Kathmandu. Besichtigung in der Stadt

Nepal Highlights Rundreise
Swayambhunath Stupa

Heute besuchen Sie den berühmtesten Ort in Kathmandu, den Durbar Square, direkt vor dem ehemaligen Palast Hanuman Dhoka der letzten Königsfamilie gelegen. Rund um diesen Platz – eine autofreie Zone, liegen zahllose Hindu-Tempel, Pagoden und Paläste.

Wohl jeder wichtige Hindugott wird hier von den Gläubigen in seinem Tempel verehrt. Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie den Tempel der Living Godess, auch Kumari Chok genannt, der Schutzgöttin der Könige des Tals, den Taleju-Tempel und den Jagannatha-Tempel, einer der ältesten Tempel auf dem Platz.

Nördlich vom Durbar Square besuchen Sie die Altstadtgassen mit den Makhan Tols aus dem 19. Jahrhundert, schauen Sie den talentierten Goldschmieden über die Schulter.

Am Nachmittag fahren Sie zur ca. vier Kilometer entfernten Swaysambhunath-Stupa. Die allsehenden Augen Buddhas schauen die übergroßen Augen auf der Stupa von einem Hügel ins Tal. Die älteste Stupa Nepals, ca. 2.000 Jahre alt, ist der wichtigste Pilgerort für fromme Buddhisten aus der ganzen Welt. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Pashupatinath, dem wichtigsten hinduistischen Pilgerort im Kathmandu-Tal. Wer hier seinen Lebensweg beendet, darf ohne Umwege von Geburt und Wiedergeburt nach Shivaloka, dem Wohnort Shivas. Die Scheiterhaufen brennen unaufhörlich und im benachbarten Tempel können die Angehörigen Abschied nehmen. Die Asche wird traditionell in den Bagmati-Fluß gestreut. Das Allerheiligste im Tempel ist für Nichthindus verboten. Rückfahrt nach Kathamandu.
Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Fahrt zum Chitwan Nationalpark

Nepal Highlights Rundreise
Flusslandschaft im Chitwan Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen Sie auf Ihrer Nepal Highlights Rundreise zum Chitwan Nationalpark auf. Der zum UNESCO-Welterbe gehörende Nationalpark liegt im Terai, den südlichen Vorbergen des Himalayas, an der Grenze nach Indien. Der Park bietet eine Fülle unterschiedlicher Spezies. Am Narayani-River können Sie Krokodile und Gangesdelfine beobachten. Bei Jeep- und Elefantensafaris durch das dichte Grasland bietet sich immer wieder die Möglichkeit Nashörner, Elefanten, Leoparden und mit viel Glück Tiger zu sehen. Auch für Vogelliebhaber ist der Nationalpark ein Dorado.
Verpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen

4. Tag: Erkundung des Nationalsparks

Nepal Highlights Rundreise
Indisches Panzernashorn im Chitwan Nationalpark

Heute stehen Jeep- und Elefantensafaris ins Schutzgebiet auf Ihrem Programm. Wer mag kann mit dem Boot fahren oder eine kleine Wanderung mit einem kundigen Führer unternehmen.
Verpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen

5. Tag: Fahrt nach Pokhara

Nepal Highlights Rundreise
Nashornvogel im Chitwan Nationalpark

Weiterfahrt nach Pokhara, in einem fruchtbaren Tals gelegen. Pokhara beeindruckt vor allen Dingen mit seiner landschaftlichen Schönheit. Vom Phewa See aus haben Sie einen phantastischen Blick auf die Riesen des Himalayas.
Verpflegung: Frühstück

6. Tag: Pokhara: Sarangkot, Altstadt, Weltfriedens-Stupa, Bootsfahrt

Nepal Highlights Rundreise
Fewa Lake bei Pokhara

Zum Sonnenaufgang fahren Sie zum Aussichtspunkt Sarangkot, auf einer Höhe von 1.600 Metern gelegen. Den letzten Kilometer steigen Sie zu Fuß hinauf. Bei guter Sicht scheinen das Annapurna- und Dhaulgiri-Massiv zum Greifen nah.

Danach besuchen Sie die Altstadt von Pokhara mit dem Kunsthandwerkszentrum. Weiter geht es zum Phewa-See, auf dem Sie eine Bootsfahrt unternehmen und die Weltfrieden-Stupa besichtigen.
Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Rückfahrt nach Kathmandu. Unterweg Besichtigungen in Patan

Patan, die alte Königsstadt
Patan, die alte Königsstadt

Nach dem Frühstück Fahrt nach Patan, der zweitgrößten Stadt Nepals. Der Legende nach wurde Patan von Kaiser Ashoka gegründet, was die über 150 Stupas und Klöster in der Stadt erklärt.

Wie in Kathmandu finden sich rund um den Durbar Square die Sehenswürdigkeiten der Stadt: Der Königspalast, der Degutale Tempel und der Car Narayana Tempel. Ein weiterer Höhepunkt der Stadt ist der sog. Goldene Tempel – das Kloster Kva Bahal. In früheren Jahren unterhielt das Kloster rege Handelsbeziehungen mit Tibet, was ihm einen gewissen Reichtum brachte, viele vergoldete Statuen und die vergoldeten Pagodendächer zeugen davon. Auch heute noch gibt es ein tibetisches Kunsthandwerkszentrum im Kloster. Später Rückfahrt nach Kathmandu.
Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Fahrt nach Nagarkot. Unterwegs Besichtigung in Bhaktapur und im Dorf Changu

Bhaktapur
Bhaktapur

Auf dem Weg nach Nagarkot, besuchen Sie die Weltkulturerbestätte Bhaktapur, die kleinste und auch die ursprünglichste der drei Königsstädte im Kathmandu Tal. Bei Ankunft fällt angenehm auf, dass die Innenstadt für den Verkehr gesperrt ist. Sie bummeln durch die mittelalterlich anmutende Stadt mit ihren Tempeln und Palästen.

Nutzen Sie auch die Gelegenheit auf den Handwerksmärkten von Bhaktapur das eine oder andere Souvenir zu kaufen. Weiterfahrt zum Dorf Changu mit dem ältesten Tempel im Tal, dem Changu Narayan Tempel. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Nagarkot. Hier haben Sie einen einmaligen Blick auf die Gebirgskette des Langtang – vom Annapurna bis zum Everest Massiv.
Verpflegung: Frühstück

9. Tag: Fahrt nach Dhulikel

Aussicht auf die hohen Berge von Nagarkot
Aussicht auf die hohen Berge von Nagarkot

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Dhulikel, das auch das Tor nach Tibet genannt wird. Jahrhunderte lang ist die kleine Stadt der wichtigste Umschlagplatz für Waren von und nach Tibet. Bummel durch die pittoreske Altstadt mit ihren traditionellen Häusern und Gassen. Liebevoll verzierte Türen und Fenster prägen das Stadtbild. Sie besuchen die wichtigsten Tempel und Pagoden im Ort.
Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Fahrt nach Kathmandu. Zwischenstopp in Panauti

Dhulikhel-Lodge Resort
Dhulikhel-Lodge Resort

Rückfahrt nach Kathmandu. Unterwegs stoppen Sie in Panauti, am Zusammenfluss der Flüsse Roshimati, Punyamati und Lilamati gelegen. Die Altstadt ist geprägt von den typischen Newari-Häusern, die rund um Vor- und Hinterhöfe erbaut wurden und kunstvoll verziert sind.

Sie besuchen den Indreshwar Mahadev Tempel. Täglich beten hunderte gläubige Hindus um Befreiung aus dem irdischen Leid. Panauti ist ebenfalls für die herrlichen Sichten auf dem Himalaya berühmt. Weiterfahrt nach Kathmandu.
Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Transfer zum Flughafen

Heute endet Ihre Nepal Highlights Rundreise: Sie checken mittags aus dem Hotel aus und werden zum Flughafen Kathmandu gebracht.
Verpflegung: Frühstück

Nepal Highlights Rundreise

11-tägige Individualreise ab/bis Kathmandu / 10 Übernachtungen in Hotels Ihrer Wahl
Preisbasis: 2 Teilnehmer (Auf Wunsch planen und kalkulieren wir auch Programme für Einzelreisende)

Preise gelten immer pro Person

SaisonHotelkategorieDoppelzimmer
01.10.2018 – 30.09.2019Mittelklasse1.159 €
01.10.2019 – 30.09.2020Mittelklasse1.159 €

Nepal Highlights Rundreise

Im Reisepreis enthalten

  • 10 Übernachtungen im Doppel- bzw. Einzelzimmer
  • Verpflegung wie im Detailprogramm beschrieben
  • Transfers im klimatisierten Fahrzeug mit Chauffeur
  • Reiseprogramm und Eintrittsgelder gemäß Detailprogramm
  • Lokale, englisch sprechende Reiseleiter (den Aufpreis für deutsch sprechende Reiseleiter nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage)
  • Betreuung durch unsere Partner-Agentur vor Ort
  • 24-Stunden erreichbare Telefonnummer im Reiseland
  • Notfall-Telefonnummer in Deutschland an Wochenenden und Feiertagen
  • Persönliche Infomappe mit allen wichtigen Daten für Ihre Reise

Nepal Highlights Rundreise

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Internationaler Flug (gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot)
  • Visagebühren – zur Botschaft
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Eventuell anfallende obligatorische Zuschläge für Weihnachten und Neujahr
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder und Kofferträgergebühren
  • Eventuell anfallende Foto- und Videogebühren
  • Optionale Ausflüge
  • Reiseversicherung

Alle Infos auf einen Blick

Reiseziel: Nepal
Reiseart: Individualreise
11 Tage / 10 Übernachtungen
Von-bis: Kathmandu – Kathmandu
Schwerpunkt: Aktivurlaub, Kultur & Geschichte, Land & Leute
Sprache: englisch

ab 1.158 €

Wir beraten Sie gerne

Das Comtour Team
Das Comtour Team (zum Vergrößern klicken)
COMTOUR Logo mit Untertitel ohne weißen Rand

Telefon: 02054-95470 (Rückrufservice)
Fax: 02054-954711
E-Mail: info@comtour.de

Ähnliche Angebote


Ausblick auf Pokhra See vom Behandlungszimmer - The Begnas Lake Resort & Villas

Begnas Lake Resort & Villas

Ayurvedareise Nepal ab 1.787 €
15 Tage / 14 Übernachtungen mit Anwendungen

Individualreise auf den Spuren Buddhas

Individualreise Nepal, Ostindien ab 1.740 €
12 Tage / 11 Übernachtungen

Swayambhunath Stupa

Kathmandu intensiv Rundreise

Individualreise Nepal ab 446 €
4 Tage / 3 Übernachtungen

Empfehlungen



Dwarikas Dhulikel Resort

Dwarikas Resort Dhulikhel

Dwarika’s Resort Dhulikhel liegt in Pinien- und Rhododendron-Wäldern in der Nähe der …

Dwarikas Hotel Kathmandu

Dwarikas Hotel Kathmandu

Das Dwarika’s Hotel Kathmandu ist eine Oase der Ruhe mitten in der …