Finden Sie Ihre Wunschreise zu den Andamanen

Felsige Steilküste der Insel Ross Island for Port Blair

Andamanen – Urlaub à la Robinson

Individualreise Andamanen, Indien ab 2.134 €
8 Tage / 7 Übernachtungen
Rajan, der schwimmende Elefant auf Tauchstation am Beach No. 7

Abenteuer Andamanen

Individualreise Andamanen, Indien ab 2.144 €
19 Tage / 18 Übernachtungen
Barefoot Havelock

Barefoot Havelock

Strandhotel Andamanen, Indien

Andamanen
mit Klick vergrößern

Reiseinformationen Andamanen

Tropisches Inselparadies

Rund 1 200 Kilometer vor der indischen Ostküste liegen die Inselgruppen der Andamanen und Nicobaren. Die 330 Inseln sind über eine Länge von 735 Kiolmetern verteilt. Neben den schneeweißen Stränden und einer spektakulären Unterwasserwelt gibt es auf den Inseln noch dichte Dschungel. Ein ideales Reiseziel für Aktive, die mehr wollen als Tauchen, Schnorcheln und Surfen.

Strand No 7 auf Havelock Island
Strand No 7 auf Havelock Island
Sonnenuntergang am Laxmanpur Beach von Neil Island
Sonnenuntergang am Laxmanpur Beach von Neil Island
Pristine Beach Resort am Strand von Kalipur
Pristine Beach Resort am Strand von Kalipur

Havelock

Neil Island

Kalipur

Mit knapp 120 Quadratkilometern eine der größeren Inseln der Andamanen, lockt Havelock mit kilometerlangen Sandstränden und glasklarem Wasser. Die verschiedenen Buchten und Strände werden nicht nur mit Namen sondern auch mit Nummern bezeichnet. Radhanagar Beach (Strand Nr.7) zum Beispiel wurde vom TIMES Magazine zum schönsten Strand Asiens gekürt. Doch Havelock hat nicht nur bezaubernde Strände sondern auch dichten Urwald und satte Reisfelder die für üppiges Grün sorgen, das zur Erkundung einlädt. Sei es nun Wandern, Tauchen, Angeln, Kajak fahren oder einfach nur am Strand entspannen, auf Havelock ist all dies möglich. Die Insel bietet Unterkünfte, vom Budget-Bett bis hin zu Luxusresorts.

Weiße Traumstrände und türkisfarbenes Wasser: Diese nur knapp 20 Quadratkilometer große Nachbarinsel von Havelock ist noch lange nicht für den Tourismus ausgelegt. Hier können Besucher die paradiesische Ruhe genießen. Die wenigen Unterkünfte der Insel bieten keinen Luxus aber punkten durch ihre ausgezeichnete Lage.

Seit 2010 gibt es ein Eco-Resort fernab der üblichen Tourismusrouten ganz im Norden der Andamanen. Das Resort bietet einfache Bambushütten aber auch komfortabele Cottages mit Klimaanlage. Der menschenleere Naturstrand und eine kleine Insel direkt vor dem Resort warten nur darauf, erkundet zu werden. Mit einer Schnorchel Ausrüstung ist eine bezaubernde Unterwasserwelt zu erleben. Bunte Fischschwärme, Korallen und Schildkröten (Dezember bis Januar) lassen sich gut im krstallklaren Wasser beobachten. Außerdem gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten wie zum Beispiel nach Ross and Smith Island, zwei traumhafte Inseln die durch einen dünnen weißen Sandstrand miteinander verbunden sind oder zum Saddle Peak, dem höchsten Punkt der Andamanen.